Zwergenschule: Wie viel ist was ? – Rechnen macht Spaß

Am 23.01.2020 war es wieder soweit für die 3. Zwergenschule. Die zukünftigen Lernanfänger hatten alle Hände voll zu tun. In der Hoffnung, dass der Winter doch noch bei uns Einzug hält, sangen alle Kinder als erstes Winterlieder, die sie bereits aus dem Kindergarten kannten. Anschließend folgte ein kleiner Mathematikteil, wo die Kinder ihr Mengenverständnis an verschiedenen Beispielen unter Beweis stellen konnten. Einige Vorschüler erfassten die Zahlen ohne abzuzählen richtig. Weiter ging es auf die Suche nach Dingen, die in der gleichen Anzahl auf einem Blatt dargestellt waren. Diese durften dann von den Kindern in einer vorgegebenen Farbfolge ausgemalt werden.

Zum Schluss bastelten wir eine lustige Katze mit Hilfe einer „ Hexentreppe“ als Körper, wo die Lernanfänger kreativ bei der Gestaltung tätig sein durften. Viele zeichneten das Fell der Katze, nach dem Aussehen ihres eigenen Haustiers. Alle waren mit Eifer bei der Sache, strengten sich an und hatten sehr viel Freude.

Verfasser:
Frau Reichert, Lehrerin